Skrill iT an eine M-PESA Mobile Wallet

Alles, was Sie zum Geldsenden brauchen, ist der vollständige Name des Empfängers und eine M-PESA Mobilfunknummer. Das Geld geht dann sofort und direkt in der aktivierten Mobile Wallet des Empfängers ein, der eine SMS über den Geldeingang erhält.

Sie möchten Geld in ein anderes Land senden? Skrill iT deckt 200 Länder ab. Hier erfahren Sie mehr.

Mehr als nur Geld senden. Skrill iT

Das Senden und Empfangen von Geld ist ganz einfach

Sie können zu jeder Zeit von jedem Ort der Welt online direkt Geld an eine aktivierte M-PESA Mobile Wallet senden. Das gesendete Geld steht sofort zur Verfügung, d. h. der Empfänger braucht es nicht erst abzuholen.

Skrill iT

Unsere Gebühren sind transparent

Skrill iT sagt Ihnen vor dem Senden genau, wie viel Ihre Freunde oder Verwandten bekommen. Zum Einzahlen und Abheben stehen 40 Währungen und 100 Optionen zur Verfügung.

Skrill iT

Skrill iT heißt mehr Geld

Mit einer Gebühr von nur 1 % – und maximal 10 € – können Sie es sich leisten, mehr Geld an Ihre Familie und Freunde zu senden.*

Skrill iT

 

 


Hier finden Sie häufig gestellte Fragen über Skrill iT

Kann ich mein bestehendes Skrill Konto benutzen oder muss ich für Skrill iT ein neues Konto eröffnen?

Wenn Sie bereits ein Skrill Konto haben, können Sie dieses für Skrill iT benutzen.

Wie kann ich Geld an eine Mobile Wallet senden?

In Kenia können Kunden des Mobilfunkanbieters M-PESA eine Mobile Wallet eröffnen. Das bedeutet, dass das Mobiltelefon ein Minutenguthaben und ein Geldguthaben hat.

Wie erhält der Empfänger das Geld, das ich sende?

Wenn der Empfänger eine Mobile Wallet hat, wird er oder sie wissen, wie es funktioniert. Diese Mobile Wallet ist so etwas wie ein mobiles Bankkonto.

Das Geld wird automatisch und in Sekundenschnelle dem Geldguthaben des Empfängers gutgeschrieben.

Der Empfänger kann das Geld bei mehreren tausend Geschäften und Services, die Zahlungen mit der Mobile Wallet akzeptieren, ausgeben.

Wenn der Empfänger das Geld von der Mobile Wallet in bar abheben möchte, gibt es einige tausend Schalter, an denen dies möglich ist.

M-PESA bietet dem Empfänger auch die Möglichkeit, das Geld auf das zugehörige Bankkonto in Kenia zu überweisen.

Ist das Senden von Geld an eine Mobile Wallet sicher?

Ja! Skrill erhält einen Autorisierungscode von M-PESA und sendet dann sofort das Geld. Das gesendete Geld ist abgesichert. Es kommt sofort an und kann gleich ausgegeben oder abgehoben werden.

Was passiert, wenn ich das Geld an die falsche Mobilfunknummer sende?

Als Geldsender müssen Sie M-PESA auswählen und dann den Vor- und Nachnamen des Empfängers (wie in dem Ausweisdokument angegeben, das der Empfänger bei der Abhebung vorlegen muss) sowie die Mobilfunknummer eingeben. Skrill überprüft in Echtzeit, ob alle drei Angaben übereinstimmen und der Empfänger eine Mobile Wallet hat. Das Geld wird nur dann gesendet, wenn Vorname, Nachname und Mobilfunknummer übereinstimmen und von M-PESA autorisiert sind.

Auf der Skrill iT Seite steht USD, aber die Wallet sagt Kenianische Schilling. Welche Währung erhält der Empfänger? What will arrive?

Wir bieten allen Skrill Kunden die Möglichkeit, Geld an eine Skrill Wallet oder an eine lokale Mobile Wallet zu senden. Wenn Sie Geld an eine Skrill Wallet senden, kann der Empfänger die gewünschte Währung auswählen. Die meisten Wallets in Afrika lauten jedoch auf US-Dollar. Wenn der Sender eine Mobile Wallet auswählt, erhält der Empfänger das Geld in Kenianischen Schilling. In beiden Szenarien sagen wir Ihnen genau, was gesendet wird, wie hoch die Gebühr für das Senden ist, welcher Umrechnungskurs gilt und wie viel der Empfänger erhält.

Wie viel kostet es, Geld zu senden?

Skrill iT berechnet für das Senden von Geld 1 % des gesendeten Betrags, höchstens jedoch 10 € (bzw. Gegenwert in anderer Währung). Wir haben bei einem Anbietervergleich festgestellt, dass unsere Gebühr in der Regel erheblich niedriger ist als bei anderen Geldtransferplattformen. Das bedeutet: Mit Skrill iT kommt mehr beim Empfänger an.

Welcher Umrechnungskurs wird herangezogen?

Wir berechnen 3,99 %, wenn die Ausgangswährung GBP, Euro, US-Dollar, Kanada-Dollar oder der polnische Zloty ist, und bei allen anderen Währungen 4,99 %.

Welche Karten kann ich verwenden, um Geld einzuzahlen?

MasterCard, Visa or American Express

 

 

Muss ich meine Karte vorher verifizieren?

Wir verifizieren Ihre Zahlung mit 3D Secure oder bitten Sie um Verifizierung anhand der Angaben, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben.

Gibt es andere Zahlungsoptionen, z. B. Online-Banküberweisung mit SOFORT oder iDeal?

Ja! Es gibt einen Link zu alternativen Zahlungsmöglichkeiten, wo Sie nähere Informationen zu den sonstigen Zahlungsoptionen finden. Sie können Geld auch über Ihr Skrill Digital Wallet Guthaben senden.

Warum muss ich zur Verifizierung meine Mobilfunknummer eingeben?

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bitten wir unsere Kunden, ihre Identität mit einem SMS-Code zu bestätigen. Dies ist nur bei Kunden erforderlich, deren Zahlungskarte nicht 3D Secure-fähig ist.

Mehr als nur Geld senden. Skrill iT

Sie können zu jeder Zeit von jedem Ort der Welt online direkt Geld an eine aktivierte M-PESA Mobile Wallet senden.

Jetzt Geld nach Kenia senden

* Die Weltbank überwacht die Kosten für das Senden von Geld ins Ausland. Der weltweite Durchschnitt lag im September 2014 bei 7.90 Prozent des gesendeten Betrags. http://remittanceprices.worldbank.org/