Wie kann ich Geld auf mein Bankkonto abheben?

Mit der Option „Auszahlung per Banküberweisung“ können Sie Geld von Ihrer digitalen Skrill-Wallet auf ein persönliches Bankkonto überweisen. 


Wie überweise ich den Geldbetrag auf mein Bankkonto?
    1. Gehen Sie in den Bereich Abheben Ihres Skrill-Kontos.
    2. Klicken Sie unter Bankkonto auf Jetzt abheben.
    3. Wählen Sie ein Bankkonto und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie noch kein Bankkonto registriert haben, klicken Sie auf Bankkonto hinzufügen, um Ihre Bankdaten zu übermitteln. 
    4. Geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf Weiter. Je nach Land müssen Sie möglicherweise zusätzliche Angaben machen (z. B. für Brasilien Ihre CPF/CNPJ-Nummer). Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihr Bankkonto zu bestätigen, falls Sie dies noch nicht getan haben.
    5. Eine Übersichtsseite mit den Daten Ihrer Überweisung wird angezeigt. Bestätigen Sie die Transaktion durch Eingabe Ihrer Pin, um die Überweisung abzuschließen.


Hinweis: Je nach Land, in dem Sie wohnen, und der Währung Ihres Bankkontos kann Ihre Umbuchung als lokale oder internationale Überweisung ausgeführt werden. Wenn Sie die Möglichkeit der Überweisung auf eine lokale Bank haben, könnten wir Sie darum bitten, Ihre lokalen Bankdaten einzugeben (z. B. für Russland: Ihren Vor-, Mittel- und Nachnamen in kyrillischen Buchstaben).


Wie hoch sind die Gebühren und Limits?


Ihre Abhebungslimits finden Sie in dem Bereich Abheben/Geldausgänge auf Ihrem Konto unter der jeweiligen Abhebungsoption.
Falls es ein Mindesttransaktionslimit gibt, sehen Sie dieses auf dem Bildschirm, wenn Sie die Überweisung einleiten.
Die Überweisungsgebühr finden Sie im Abschnitt Abheben auf Ihrem Konto oder auf unserer Gebührenseite.
Auf dem Bildschirm sehen Sie die Währung, in der Ihre Überweisung bearbeitet wird, sowie die Wechselkurse. Wenn Ihr Bankkonto in einer anderen Währung ausgewiesen ist, kann Ihre Bank zusätzliche Umtauschgebühren verlangen. 


Wie lange dauert es, bis das Geld auf meinem Bankkonto eingeht?


Es kann zwischen 1-5 Werktage dauern, bis die Überweisung bei Ihrer Bank eintrifft. Der Bearbeitungszeitraum wird Ihnen angezeigt, wenn Sie die Überweisung starten.


Kann ich eine Banküberweisung stornieren?


Wenn eine Überweisung eingeleitet wurde, kann sie nicht mehr rückgängig gemacht werden.


Warum ist meine Überweisung fehlgeschlagen?


•    Ihr Bankkonto wird für Überweisungen nicht unterstützt. Versuchen Sie es mit einem anderen Bankkonto.
•    Der Name des Bankkontos stimmt nicht mit dem Namen Ihres Skrill-Kontos überein. Überweisungen sind nur auf ein persönliches Bankkonto möglich. Die Überweisung auf ein fremdes Bankkonto wird fehlschlagen.
•    Die von Ihnen eingegebene Bankverbindung ist nicht korrekt (Kontonummer, SWIFT-Code, Bankleitzahl usw.) Überprüfen Sie erneut Ihre eingegebene Bankverbindung.
•    Ihre Bank erlaubt keine Überweisungen von Skrill. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihre Bank.

Meine Überweisung wird nicht angezeigt. Was kann ich tun?


Die Banküberweisung wird in der Regel innerhalb des üblichen Zeitrahmens bearbeitet. In seltenen Fällen kann es jedoch aufgrund unvorhergesehener Umstände zu Verzögerungen kommen. Wenn 10 Arbeitstage vergangen sind, seit Ihre Überweisung eingeleitet wurde, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir sie zurückverfolgen können. Sie müssen einen Kontoauszug vorlegen, aus dem Ihre vollständigen Kontodaten, Ihr Name als Kontoinhaber, die Kontonummer und die vollständige Transaktionshistorie für dieses Bankkonto seit dem Datum der Überweisung hervorgehen.