Muss ich meine Identität verifizieren?

Sie können Ihr Skrill Konto nutzen und Geldbeträge bis zu einem bestimmten Betrag senden und empfangen, ohne dabei eine Überprüfung Ihrer Daten durchzuführen. Wenn Sie dieses Limit erreicht haben, sind wir als reguliertes Finanzinstitut dazu verpflichtet, Ihre Identität zu prüfen. Die Überprüfung stärkt das gegenseitige Vertrauen. Sie gibt uns Sicherheit, dass Sie die Person sind, die Sie nach eigenen Angaben sind, und dass Sie sich dort befinden, wo Sie sich nach eigenen Angaben aufhalten.

Eine einfache Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie ständigen Zugriff auf alle Vorteile Ihrer Skrill-Wallet haben, besteht darin, Ihren Identitätsnachweis aktiv zu erbringen.

Um Ihre Identität zu überprüfen, benötigen wir in der Regel Unterlagen wie ein Foto von Ihrem Ausweis und von Ihrem Gesicht und/oder einen Nachweis Ihrer Adresse.

Hinweis: Es können zusätzliche Unterlagen angefordert werden, wenn sich Angaben geändert haben oder wenn es Unstimmigkeiten zwischen den Daten, mit denen Sie sich registriert haben, und den von Ihnen vorgelegten Unterlagen gibt.

 

Als reguliertes Finanzinstitut sind wir verpflichtet, einige zusätzliche Informationen über Sie zu erfassen, wie z. B. Ihre Vermögensquelle und Ihren primären Verwendungszweck für Skrill. Sie werden aufgefordert, diese Daten direkt nach Beginn des Verifizierungsprozesses zu bestätigen. Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen angegebenen Informationen korrekt und aktuell sind.

Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wie Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können, finden Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Wenn Sie Fragen zu Ihren Limits oder dem Status Ihrer Bestätigung haben, können Sie weitere Informationen im Bereich Einstellungen > Bestätigung Ihres Kontos finden.


In Verbindung stehende Artikel

Zurück nach oben