Mehr davon haben. Weniger bezahlen.

Unser Ziel ist es, die Gebühren gering zu halten.

  • Die Nutzung Ihrer Skrill Wallet ist gebührenfrei, wenn Sie damit bei einem Händler, der Skrill akzeptiert, online bezahlen.
  • Überweisungen auf ein internationales Bankkonto per Skrill Geldexpress sind kostenlos
  • Mit Ihrem Skrill Konto empfangen Sie Geld gebührenfrei.

Eröffnen Sie ein kostenloses Konto

Länderspezifische Zahlungsarten

Gebühr: 1.00 %

  • Bank Transfer
  • Bitcoin
  • Giropay
  • Klarna
  • Neteller
  • Rapid Transfer
  • Trustly

Internationale Zahlungsarten

Gebühr: 1.00 %

  • Credit Card AMEX
  • Credit Card Diners
  • Credit Card JCB
  • Credit Card MasterCard
  • Credit Card Visa

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Kreditkarte für Glücksspiel nutzen, kann es sein, dass der Herausgeber Ihrer Karte eine „Vorschussgebühr“ berechnet. Auf diese Gebühr hat Skrill keinen Einfluss und wir werden auch nicht daran beteiligt.

Länderspezifische Zahlungsarten

EUR 5.50(EUR 5.50)

  • Bank Transfer

7.50 %

  • Credit Card Visa

Internationale Zahlungsarten

Gebühr: EUR 5.50(EUR 5.50)

  • Swift

Skrill Geldexpress

Auslandsüberweisung

Kostenlos!

Bei Verwendung des Skrill Geldexpress für Überweisungen auf ein internationales Bankkonto zahlen Sie keine Gebühren.

Inlandsüberweisung

Gebühr: Bis zu 2%

Inlandsgebühr pro Transaktion. Diese Gebühr wird erhoben, wenn der Transfer im selben Land beginnt und endet.

Geld empfangen

Kostenlos!

Skrill Geldexpress berechnet dem Empfänger keine Annahmegebühren

Von Skrill zu Skrill

Überweisungen für Kunden, die nach dem 8. April 2020 registriert werden

Gebühr: 1,45%*

Wenn Sie Ihre Wallet über Ihre Karte oder Ihr Bankkonto aufgestockt haben, beträgt die Gebühr 1,45% (mind. 0,50 EUR).

*Wenn Sie noch keine Einzahlung auf Ihr Skrill-Konto vorgenommen haben oder Geld über NETELLER, paysafecard oder BitPay eingezahlt haben, wird eine höhere Gebühr von 4,49% (mind. 0,50 EUR) erhoben.

Überweisungen für Kunden, die zwischen dem 18. März und dem 7. April 2020 (einschließlich) registriert werden

Gebühr: 1,45%**

Wenn Sie Ihre Wallet über Ihre Karte oder Ihr Bankkonto aufgestockt haben, beträgt die Gebühr 1,45% (mind. 0,50 EUR).

*Wenn Sie noch keine Einzahlung auf Ihr Skrill-Konto vorgenommen haben oder Geld über NETELLER, paysafecard oder BitPay eingezahlt haben, wird eine einmalig höhere Gebühr von 10% (mind. 100 EUR) erhoben. Bei allen nachfolgenden Überweisungen fällt eine Gebühr von 2,99% an.

Überweisungen für Kunden, die vor dem 18. März 2020 registriert werden

Gebühr: 1,45%***

Die reguläre Skrill-Überweisungsgebühr beträgt 1,45% (mind. 0,50 EUR).

***Wenn Sie noch keine Einzahlung auf Ihr Skrill-Konto vorgenommen haben oder nur über NETELLER, paysafecard oder BitPay eingezahlt haben, wird eine einmalige höhere Gebühr von 20% (mind. 30 EUR) erhoben.

Geld empfangen

Kostenlos!

Geldeingänge sind immer kostenlos

Die geltende Gebühr wird Ihnen vor Abschluss Ihrer Transaktion angezeigt.

Weiter skrillen

Ihr Skrill Konto ist für die private Nutzung kostenlos. Voraussetzung ist, dass Sie sich mindestens einmal alle 12 Monate anmelden oder eine Transaktion vornehmen.

Andernfalls wird eine Servicegebühr von 5,00 € (oder Gegenwert in einer anderen Währung) erhoben und monatlich von Ihrem Kontoguthaben abgebucht.

Währungsumrechnung

Bei Transaktionen mit Währungsumrechnung erhebt Skrill eine zusätzliche Gebühr in Höhe 3,99% auf unsere Großhandelswechselkurse. Wechselkurse ändern sich mit sofortiger Wirkung und ohne Ankündigung.

Wenn Ihr Skrill-Konto in einer anderen Währung als Euro ausgewiesen ist, werden Ihren Kryptowährungstransaktionen Währungsumrechnungen auferlegt. In diesem Fall berechnen wir eine Wechselgebühr von 1,5%.

Unkomplizierte und transparente Gebühren

Krypto-Kauf / Krypto-Verkauf

Gebühr:

Transaktionen bis zu 19,99 EUR 0,99 EUR pro Transaktion
Transaktionen von 20 bis 99,99 EUR 1,99 EUR pro Transaktion
Transaktionen über 100 EUR 1.50 % pro Transaktion

Krypto P2P

Gebühr: 0.50 % pro Transaktion

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass der Skrill-Kryptowährungsdienst nicht durch die britische Finanzaufsichtsbehörde („Financial Conduct Authority“) geregelt ist.
Die Nutzung unseres Skrill-Kryptowährungsservice unterliegt den Nutzungsbedingungen für Kryptowährungen.
Sie sollten sich auch mit der Risikoerklärung bezüglich Kryptowährungen vertraut machen.

Im Einklang mit den Skrill-Kontonutzungsbedingungen:

Gebühr für die Übermittlung ungenauer oder unrichtiger Information oder für mangelnde Kooperation (s. 4.5) bis zu 150 EUR
Rückbuchungsgebühr (s. 8.3) 25 EUR pro Rückbuchung
Baraufstockungsgebühr (s. 8.12) 10 EUR pro Aufstockung
Gebühr für verbotene Transaktionen (s. 11) bis zu 150 EUR pro Transaktion
Gebühr für Rücklastschriften bei falsch ausgeführten Transaktionen (s. 12.7) bis zu 25 EUR pro versuchter Rücklastschrift