Was ist Paysafecash und wie funktioniert es?

Mit Paysafecash können Sie rasch auf Ihr Skrill-Konto einzahlen oder online bezahlen. Die Methode ist einfach und ohne Weiteres abrufbar, da Sie weder ein Bankkonto noch eine Kreditkarte brauchen. Sie können in bar zahlen! Die Zahlung erfolgt mit einem Barcode bei der nächsten Partnerfiliale in Ihrer Gegend. Auf der Paysafecash-Website können Sie nach einer Partnerfiliale suchen.


So zahlen Sie mit Paysafecash ein:
1.    Klicken Sie im Bereich Einzahlen  Ihres Kontos auf „Paysafecash‟.
2.    Geben Sie den gewünschten Betrag ein. 
3.    Auf dem Bildschirm wird eine Übersicht Ihrer Transaktion angezeigt. Klicken Sie auf Gehe zu paysafecash, um fortzufahren.
4.    Zum Abschluss der Zahlung werden Sie zur Paysafecash-Website umgeleitet, wo ein Barcode erzeugt wird; diesen können Sie herunterladen, ausdrucken oder scannen. Sobald dies erledigt ist, wählen Sie Zurück zum Webshop
5.    Gehen Sie zur nächstgelegenen Partnerfiliale; dort wird Ihr Barcode vom Verkaufspersonal gescannt. Sie zahlen in bar.

Hinweis:


•    Ihr Paysafecash-Konto muss im selben Land registriert sein wie Ihr Skrill-Konto.
•    Sie haben 72 Stunden Zeit, um die Transaktion bei einer Partnerfiliale abzuschließen. 
•    Sie können nur mit einem einzigen Paysafecash-Konto auf Ihre Skrill-Wallet einzahlen.
 

Wie lange dauert eine Einzahlung per Paysafecash?


Das Geld wird Ihrem Skrill-Konto gutgeschrieben, sobald die Zahlung abgeschlossen ist. In seltenen Fällen kann die Verarbeitung Ihrer Transaktion bis zu 2 Werktage dauern.
 

Wie hoch sind die Limits und Gebühren?


Die beste Quelle, um die Limits für die jeweilige Zahlungsoption zu erfahren, ist der Bereich „Einzahlen“ Ihres Kontos. Wenn Sie auf die entsprechende Einzahlungsoption klicken, können Sie Ihre Einzahlungslimits in Übereinstimmung mit Ihrem Kontostatus und Ihren Einzahlungsversuchen einsehen.
Die Einzahlungsgebühr können Sie sich im Bereich „Einzahlen“ Ihres Kontos anzeigen lassen; ansonsten besuchen Sie unsere Gebühren-Seite.
Je nach Überprüfungsstatus Ihres Kontos kann Paysafecash zusätzliche Gebühren erheben.

Warum ist meine Paysafecash-Einzahlung fehlgeschlagen?


Es gibt mehrere Gründe, warum eine paysafecard-Einzahlung fehlschlagen kann:

•    Ihr Paysafecash-Konto ist für Zahlungen gesperrt
•    Sie haben das Limit Ihres Paysafecash-Kontos für Einzahlungen erreicht
•    Sie versuchen, mehrere Paysafecash-Konten mit Skrill zu benutzen
•    Der Paysafecash-Gutschein ist abgelaufen; d. h., Sie haben die Zahlung erst nach 72 Stunden abgeschlossen 
•    Technische Probleme

Meine Paysafecash-Einzahlung ist nicht angekommen. Was kann ich tun?

Sollte der seltene Fall eintreten, dass Ihre Einzahlung nicht automatisch verarbeitet wurde, müssen Sie abwarten, bis die Transaktion abgewickelt wurde. Das kann bis zu einer Woche dauern.