basketball player dribbling, Skrill VIP
basketball player dribbling, Skrill VIP

Wir helfen gerne

Wir möchten sicherstellen, dass Sie das meiste aus Ihrem Skrill VIP-Status machen. Deshalb ist der Support für unsere VIPs rund um die Uhr verfügbar.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Hilfe zu Ihrer Frage benötigen.

Skrill VIP Gold-Mitglieder oder höher haben ebenfalls einen eigenen Kundenbetreuer, der während der Bürozeiten an fünf Tagen in der Woche zur Verfügung steht.

Registrieren

Hilfe und häufig gestellte Fragen zu Skrill VIP

Um ein Skrill VIP zu werden, müssen Sie lediglich Ihre Skrill Wallet für Überweisungen an Händler oder für den Kauf oder Verkauf von Krypto* benutzen. Die Mindesttransaktionssumme beträgt 15.000 € (oder das Äquivalent in Ihrer gewählten Währung) pro Quartalszeitraum.

Mit „Quartalszeitraum“ ist der nächste dreimonatige Zeitraum eines beliebigen Kalenderjahres gemeint.

  • 1. Quartal: 1. Januar bis 31. März;
  • 2. Quartal: 1. April bis 30. Juni;
  • 3. Quartal: 1. Juli bis 30. September;
  • 4. Quartal: 1. Oktober bis 31. Dezember;

An dem Tag, nachdem Sie die Mindestkriterien für Überweisungen erfüllt haben, wird Ihr Konto automatisch zum Skrill VIP-Konto. Damit sichern Sie sich den VIP-Status für den Rest des Quartals sowie für das nachfolgende Quartal.

*Dieser Dienst ist derzeit nur in ausgewählten Ländern verfügbar. Falls Sie den Bereich Krypto in Ihrem Skrill-Konto sehen, dann ist dieser Dienst für Sie verfügbar.

Um Ihren VIP-Status beizubehalten oder auf ein höheres VIP-Level hochgestuft zu werden, müssen Sie innerhalb eines Quartals einen bestimmten Betrag an Händler überweisen oder Krypto kaufen bzw. verkaufen.

Wenn Sie beispielsweise am 1. Februar VIP werden, ist Ihr VIP-Level-Status für März und für das 2. Quartal (April, Mai, Juni) gesichert.

Wenn Sie jedoch im 2. Quartal nicht den Mindestbetrag an Transaktionen tätigen, verlieren Sie Ihren VIP-Status am Ende des 2. Quartals (30. Juni).

Der VIP Status-Level wird am Ende des jeweiligen Kalenderquartals überprüft und angepasst.

Es ist möglich, ein Skrill-Konto ohne Limits für ausgehende Transaktionen zu haben. Solche Konten werden den Kunden je nach Überprüfungsstatus und Aktivitäten angeboten.

Sie können Ihren Skrill VIP-Status an dem VIP-Symbol auf der Übersichtsseite Ihres Kontos erkennen. Alle neuen Skrill VIPs erhalten eine Bestätigung Ihres aktuellen Status per E-Mail. Um sicherzustellen, dass Sie E-Mails von uns erhalten, gehen Sie in Ihrem Skrill-Konto auf Einstellungen > Marketing-Voreinstellungen.

Skrill VIP-Kunden können die Eröffnung zusätzlicher Konten in verschiedenen Währungen beantragen, indem sie diesen Schritten folgen:

  1. Gehen Sie auf unsere Anmeldeseite.
  2. Füllen Sie das Registrierungsformular aus und stellen Sie sicher, dass Sie eine andere Währung und eine neue E-Mail-Adresse für Ihr neues Konto auswählen.
  3. Kontaktieren Sie das Skrill VIP-Team mit den E-Mail-Adressen Ihres alten und neuen Kontos. Wir verknüpfen die Konten so, dass Sie von beiden die gleichen Vorteile haben. Sie können dann die gleichen Kreditkarten und Bankkonten zu Ihren verknüpften Konten hinzufügen.

Die Einrichtung von mehreren Konten liegt in unserem Ermessen, und wir behalten uns das Recht vor, nicht autorisierte Mehrfachkonten ohne vorherige Benachrichtigung zu deaktivieren.

Skrill VIP-Kunden genießen niedrigere Gebühren, bevorzugte Bank-Aufladungen und höhere Limits für ihre Transaktionen. Die Transaktionslimits variieren je nach gewählter Zahlungsoption und dem VIP-Level.

Wenn Sie ein Skrill VIP-Kunde mit mehr als einem Skrill-Konto sind, können Sie Geld zwischen diesen Konten senden. Melden Sie sich einfach an und klicken Sie auf Senden.

Vergessen Sie nicht, dass bei allen Transaktionen zwischen Konten in verschiedenen Währungen Fremdwährungsgebühren anfallen. Diese variieren und sind abhängig von Ihrem Skrill VIP-Status und unserer Gebührenstruktur.

 

Die Skrill VIP-Geschäftsbedingungen können Sie hier finden