Wir sind für Sie da

Wir wollen, dass Sie das Beste aus Ihrem Skrill VIP-Status herausholen. Aus diesem Grund stellen wir all unseren VIPs rund um die Uhr Support zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach, falls Sie hier nicht die Antwort auf Ihre Frage finden können. Unseren Skrill VIPs mit Silber-Status und darüber steht während der üblichen Bürozeiten ein persönlicher Account Manager zur Verfügung.

Skrill VIP-Hilfe und häufig gestellte Fragen

Damit Sie ein Skrill VIP werden, müssen Sie ein Skrill-Konto verfügen und in einem Quartal mindestens 6.000 € – oder den entsprechenden Betrag in der jeweiligen Landeswährung – in a Quartalszeitraum an Händler überweisen .

Mit ‚Quartalszeitraum' ist der nächste dreimonatige Zeitraum eines beliebigen Kalenderjahres gemeint.

  • 1. Quartal: 1. Januar bis 31. März
  • 2. Quartal: 1. April bis 30. Juni 
  • 3. Quartal: 1. Juli bis 30. September 
  • 4. Quartal: 1 Oktober bis 31. Dezember

An dem Tag, nachdem Sie die Mindestkriterien für Überweisungen erfüllt haben, wird Ihr Konto automatisch zum Skrill VIP-Konto. Damit sichern Sie sich den VIP-Status für den Rest des Quartals sowie für das nachfolgende Quartal. Wenn Sie beispielsweise im Februar VIP werden, ist Ihr VIP-Level für den Rest des 1. Quartals und für das ganze 2. Quartal gesichert. 

Damit Sie den VIP-Status für das 3. Quartal behalten, müssen Sie die im 2. Quartal die qualifizierenden Überweisungen tätigen, ansonsten verlieren Sie den VIP-Status am Ende des 2. Quartals.

Es ist möglich, ein Konto ohne Limits auf ausgehende Transaktionen zu haben. Diese Option bieten wir Kunden an abhängig von ihrem Verifizierungsstatus und ihren Aktivitäten.

Ob Sie Skrill VIP sind, erkennen Sie an dem *VIP*-Symbol im Kontostandabschnitt Ihrer Kontoübersicht. Alle neuen Skrill VIPs erhalten per E-Mail eine Bestätigung Ihres aktuellen Status. Um sicherzugehen, dass Sie E-Mails von uns erhalten, wählen Sie die Kontoeinstellungen.

Der Höchstbetrag hängt von dem Kontostatus und den Abbuchungs-/Abhebungsoptionen ab, die Sie ausgewählt haben. 

Mit der Skrill Prepaid Mastercard®* können Sie maximal 250 € innerhalb von 24 Stunden abheben. VIP Kunden haben Anspruch auf höhere Limits. 

Abbuchungen mit einer VISA-Karte sind auf 4.900 € innerhalb von 24 Stunden beschränkt. Payouts über höhere Beträge können per Überweisung getätigt werden. 

Der Höchstbetrag für Bankabbuchungen hängt von dem Limit ab, das für Ihre ausgehenden Transaktionen gilt.

Skrill VIP-Kunden können die Eröffnung zusätzlicher Konten in anderen Währungen beantragen. Diese Option steht VIPs mit Silber-, Gold- und Diamant-Status offen und kann in wenigen Schritten beantragt werden:

  1. Gehen Sie auf www.skrill.com. Klicken Sie ‚Anmelden’ an und eröffnen Sie ein neues Konto mit einer neuen E-Mail-Adresse.
  2. Füllen Sie das Anmeldeformular aus. Achten Sie darauf, dass Sie für Ihr neues Konto eine andere Währung auswählen.
  3. Kontaktieren Sie das Skrill VIP-Team mit den E-Mail-Adressen für Ihr bisheriges und Ihr neues Konto. Wir verlinken die Konten miteinander, sodass Sie in beiden die gleichen Vorteile nutzen können. Ihren neuen Konten können Sie dann sämtliche Kreditkarten und Bankkonten hinzufügen.

Die Bereitstellung mehrerer Konten erfolgt nach unserem Ermessen. Wir behalten uns das Recht vor, nicht autorisierte Konten ohne vorherige Ankündigung zu deaktivieren.

Der Höchstbetrag hängt von den Abbuchungs-/Abhebungsoptionen ab, die Sie ausgewählt haben.

Mit Ihrer Skrill Prepaid Card können Sie bis zu 250 € in bar innerhalb von 24 Stunden abheben.

Abbuchungen mit einer VISA-Karte sind auf 4.900 € innerhalb von 24 Stunden beschränkt. Payouts über höhere Beträge können per Überweisung getätigt werden.

Mit Ihrer Skrill Prepaid Card können Sie Waren und Dienstleistungen bis zu einem Wert von 1.000 € zahlen.

Im Übrigen gelten die Limits Ihres Skrill Kontos. Banküberweisungen zum Beispiel hängen von Ihrem Limit für ausgehende Transaktionen ab, sofern gegeben. Sie können Ihre Limits unter Umständen erhöhen. Loggen Sie sich dazu in Ihr Konto ein, gehen Sie zu ‚Benutzereinstellungen’ und folgen Sie den Empfehlungen unter ‚Kontolimits’.

Skrill VIPs haben Anspruch auf höhere Limits. Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile als Skrill VIP.

Wir halten die Dinge gerne einfach, und deshalb gibt es kein riesiges, unübersichtliches Angebot von Optionen. Wir bieten im Wesentlichen zwei Kontoarten an: Privat- und Geschäftskonten.

Skrill Privatkonten bieten sich an, um:

  • online zu zahlen und zu spielen, ohne Finanzdaten preisgeben zu müssen;
  • Geld an Freunde und Verwandte zu senden;
  • schnell und unkompliziert internationale Zahlungen zu tätigen.

Skrill Geschäftskonten sind ideal, um:

  • Zahlungen über Ihre Website zu akzeptieren;
  • unmittelbar über Skrill bezahlt zu werden;
  • Zahlungen an Lieferanten und Mitarbeiter zu tätigen;
  • internationale geschäftliche Zahlungen zu tätigen.

Sie können ein Privatkonto und beliebig viele Geschäftskonten eröffnen.

Als regelmäßiger Nutzer Ihres Privatkontos können Sie Skrill VIP werden und mehrere Konten in verschiedenen Währungen eröffnen. Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile als Skrill VIP.

Als Skrill VIP-Kunde mit mehr als einem Skrill Konto können Sie Geld zwischen Ihren Konten hin und her bewegen. Loggen Sie sich einfach ein und klicken Sie auf ‚Geld senden’.

Denken Sie daran, dass für Transaktionen zwischen Konten in unterschiedlichen Währungen Wechselkursgebühren anfallen. Diese variieren je nach Ihrem Skrill VIP-Status und der vereinbarten Gebührenstruktur.