Skrill Knect-Treuebonusprogrammregeln

[Version - März.2020]

BITTE LESEN SIE VOR DER TEILNAHME DIESE PROGRAMMREGELN SORGFÄLTIG DURCH. MIT DER TEILNAHME AN DIESEM PROGRAMM WIRD DAVON AUSGEGANGEN, DASS SIE DIESE PROGRAMMREGELN AKZEPTIEREN UND SICH MIT IHRER EINHALTUNG EINVERSTANDEN ERKLÄREN. IN DIESEN PROGRAMMREGELN WERDEN UNTER ANDEREM DIE EINSCHRÄNKUNGEN IHRER RECHTE UND RECHTSMITTEL ERLÄUTERT.

Einleitung

1. Dies sind die Geschäftsbedingungen des Skrill Knect-Treuebonusprogramms (im Folgenden das „Programm‟ oder „Treuebonusprogramm‟), das von Skrill Limited, einer nach dem Recht von England und Wales unter der Firmennummer 4260907 ordnungsgemäß eingetragenen Firma mit eingetragenem Sitz in Floor 27, 25 Canada Square, London, E14 5 LQ, UK („Skrill‟), betrieben wird. Skrill ist von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) gemäß den „Electronic Money Regulations 2011“ (Bestimmungen für die Ausgabe von elektronischen Zahlungsmitteln und -instrumenten) als E-Geld-Institut zugelassen. Ihre Teilnahme an diesem Programm unterliegen diesen Geschäftsbedingungen („Programmregeln‟).

2. Wenn Sie ein Berechtigter Teilnehmer (gemäß der nachstehenden Definition) sind, müssen Sie diese Programmregeln lesen, um Ihre Rechte, Pflichten und Ihren Status im Rahmen des Programms zu verstehen. Wenn Sie ein Berechtigter Teilnehmer sind, werden Sie nach Ihrer Anmeldung zum Programm aufgefordert, den Programmregeln zuzustimmen. Wenn Sie den Programmregeln zustimmen, können Sie Skrill-Treuebonuspunkte (siehe Definition in Ziffer 6 weiter unten) sammeln und diese dann über die Programm-Website, die Sie über Ihr Skrill-Modul „Mein Konto" aufrufen können, gegen Prämien (siehe Definition in Ziffer 12 weiter unten) einlösen. Abgesehen von den Programmregeln unterliegen die Teilnahme am Programm und die Verwendung der Treuebonuspunkte allen Vorschriften und Verfahrensregeln, die von Skrill gelegentlich mitgeteilt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

3. Um ein „Berechtigter Teilnehmer" des Programms zu sein und Treuebonuspunkte nach den in Ziffer 6.a bis e genannten Optionen zu sammeln, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein; b) Sie müssen aktuell der Inhaber eines aktiven Skrill-Kontos sein; c) Sie müssen auf der Programm-Website registriert sein; d) Sie dürfen das Konto nicht für kommerzielle Zwecke nutzen; und е) Ihr Wohnsitz bzw. Aufenthaltsort darf nicht in einem Land liegen, in dem Skrill keine Dienstleistungen anbieten darf. Um Treuebonuspunkte nach den unter Ziffer 6.f dieses Dokuments angegebenen Optionen sammeln zu können, müssen Sie ferner eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: (i) Skrill-Kontoinhaber mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder im Vereinigten Königreich müssen erfolgreich Geld auf ihr Skrill-Konto hochgeladen haben, und zwar über eine andere Zahlungsmethode als NETELLER, paysafecard oder bitpay; (ii) Skrill-Kontoinhaber mit Wohnsitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und des Vereinigten Königreichs müssen entweder erfolgreich Geld auf ihr Skrill-Konto hochgeladen haben, und zwar über eine andere Zahlungsmethode als NETELLER, paysafecard oder bitpay, oder über ein vollständig verifiziertes Skrill-Konto verfügen.

4. Jedem Berechtigten Teilnehmer wird im Rahmen des Programms eine eindeutige Identifikationsnummer zugewiesen.

5. Skrill behält sich das Recht vor, von Teilnehmern einen Nachweis zu verlangen, dass sie Berechtigte Teilnehmer sind, und kann nach eigenem Ermessen jeden Teilnehmer disqualifizieren, wenn dieser den Nachweis nicht innerhalb einer angemessenen, von Skrill festgelegten Frist erbringt oder wenn Skrill (nach vernünftiger Abwägung) nicht davon überzeugt ist, dass die Teilnahmekriterien erfüllt sind. Die Verwendung von Skripten, Makros oder andere automnatischen Systemen für die Zulassung zum Programm ist verboten. Alle Eingaben, die mithilfe eines solchen Systems erfolgen (oder dem Anschein nach auf diese Weise erfolgt sind), können als ungültig erachtet werden. Unleserliche, unvollständige oder betrügerische Eingaben können abgelehnt werden.

6. Sammeln von Treuebonuspunkten

6.1.A Ein Berechtigter Teilnehmer hat Anspruch auf Treuebonuspunkte („Punkte" oder „Treuebonuspunkte‟), wenn er eine Geeignete Transaktion durchführt. Eine „Geeignete Transaktion" ist eine Einzahlungs- oder Auszahlungstransaktion, die über ein Skrill-Konto erfolgt. Hierzu gehören Folgende: a. Aufstockungen; b. Abhebungen; c. Käufe mit einer Skrill-Prepaid-Mastercard® (online oder in einem Ladengeschäft); d. Käufe und Verkäufe von Anteilen an einer oder mehreren unterstützten Kryptowährungen (gemäß den Skrill-Nutzungsbedingungen für Kryptowährungen); e. Übertragung Ihrer Anteile von einer oder mehreren Unterstützten Kryptowährungen an einen oder mehrere Bestehende Kunden (gemäß den Skrill-Nutzungsbedingungen für Kryptowährungen); f. Einzahlung an einen Händler. Dabei gilt vorrangig Ziffer 3.f dieses Dokuments. Überweisungen an ausgeschlossene Händler sowie ausgeschlossene Geldtransaktionen („Ausgeschlossene Händler‟) gelten nicht als Geeignete Transaktionen. Soweit nicht in Ziffer 14.1 dieses Dokuments anderweitig erklärt, behält sich Skrill das Recht vor, die Liste Ausgeschlossener Händler jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Die aktuelle Liste Ausgeschlossener Händler finden Sie im Abschnitt „Übertragung an Händler" im KNECT-Modul Ihres Kontos. Sie sind selber dafür verantwortlich, sich vorab mit der aktuellen Liste Ausgeschlossener Händler vertraut zu machen.

6.2. Sie können in einem Kalendermonat maximal eintausend (1.000) Punkte pro Geeigneter Transaktion und insgesamt bis zu fünfhunderttausend (500.000) Punkte verdienen. Bei Rundungen gilt jeweils die niedrigere Zahl. (Beispiel: Bei einem Transaktionsbetrag von bis zu 0,50 EUR erhalten Sie null Punkte. Wenn Sie einen Betrag von 1,10 bis 1,90 EUR umsetzen, erhalten Sie 1 Treuebonuspunkt.) Nähere Informationen zum Sammeln von Treuebonuspunkten finden Sie in Tabelle 1. Skrill behält sich das Recht vor, Berechtigten Teilnehmern nach eigenem Ermessen zusätzliche Treuebonuspunkte zu gewähren.

7. Skrill wird Ihnen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen weitere Optionen zum Sammeln von Punkten bei bestimmten Promoaktionen anbieten, für deren Teilnahme jeweils eigene Regeln gelten, die auf der Programm-Website oder über andere Kommunikationsmittel von Skrill mitgeteilt werden.

8. Wenn Sie über zwölf (12) Monate oder länger keine Geeignete Transaktion durchführen, wird Ihr Treuebonusprogramm-Konto deaktiviert und Sie verlieren all Ihre gesammelten Punkte. Nach der Deaktivierung Ihres Kontos können Sie sich jederzeit wieder zum Programm anmelden; allerdings gehen alle vor der Deaktivierung gesammelten Treuebonuspunkte verloren.

9. Die Punkte sind nicht Ihr Eigentum und haben keinen monetären Wert. Die von Ihnen gesammelten Punkte können nur zu Ihrem eigenen Nutzen eingelöst und nicht auf andere Personen übertragen werden, in dem Fall werden sie ungültig.

10. Für die Punkte und Prämien, die Sie durch Ihre Teilnahme am Programm erhalten, können Steuern anfallen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über alle steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Erhalt oder der Verwendung von Punkten bzw. Prämien, einschließlich aller Fragen bezüglich Offenlegung, zu erkundigen.

11. Der Betrieb des Programms sowie die Vergabe und das Einlösen von Punkten gelten vorbehaltlich der jeweils anwendbaren Gesetze und Vorschriften des Gebiets, in dem Sie ansässig sind, und sind ungültig, wenn sie aufgrund eines solchen Gesetzes oder einer solchen Vorschrift verboten sind.

Einlösen von Treuebonuspunkten

12. Im Abschnitt „Prämien‟ Ihres Skrill-Kontos können Sie Ihre Punkte gegen folgende Prämien eintauschen: a. elektronisches Geld (E-Geld), das auf Ihr Skrill-Konto hochgeladen wird; b. bestimmte Promoaktionen, die Skrill ausdrücklich ankündigt; c. Anteile an einer oder mehreren unterstützten Kryptowährungen; d. verschiedene Produkte und Händlergutscheine (soweit verfügbar) aus dem Prämienkatalog (dem „Katalog‟).

13. Alle in einem Kalenderjahr verdienten Punkte müssen spätestens zum Ende des darauffolgenden Kalenderjahres eingelöst werden. Ansonsten verfallen alle in diesem Jahr gesammelten Punkte zum Ende des besagten anschließenden Kalenderjahres. Die Möglichkeit, Punkte online auf der Website des Programms nachzuverfolgen, wird nach alleinigem Ermessen von Skrill verfügbar gemacht und regelmäßig aktualisiert. Sie sind selber dafür verantwortlich, Ihre Punkte vor Ablauf des betreffenden Kalenderjahres nachzuverfolgen und nach Bedarf einzulösen. 

14. Änderungen und Beendigung des Programms

14.1. Skrill kann unter anderem folgende Maßnahmen treffen: a. die Anzahl der für eine geeignete Transaktion gewährten oder für eine Prämie erforderlichen Punkte erhöhen oder verringern; b. die maximale Anzahl der Punkte, die jeder geeignete Teilnehmer erhalten kann, erhöhen oder verringern; c. jede Prämie widerrufen, einschränken, verändern oder stornieren; d. die weitere Verfügbarkeit von Prämien einschränken; e. Vorzüge des Programms, Prämien, Teilnahmebedingungen sowie Regeln für das Sammeln, Einlösen, Einbehalten oder Entwerten von Punkten ändern; f. Prämien ändern oder stornieren; oder g. die Liste Ausgeschlossener Händler jederzeit und unangekündigt nach eigenem Ermessen ändern. Sofern in dieser Ziffer 14.1. nicht ausdrücklich anderweitig erklärt, tritt die vorgeschlagene Änderung dreißig (30) Tage nach dem Datum in Kraft, an dem die Änderungsmitteilung gemäß Ziffer 14.2. als eingegangen gilt, sofern Sie uns nicht vor dem Inkrafttreten der Änderungen mitgeteilt haben, dass Sie den vorgeschlagenen Änderungen widersprechen. Änderungen, die sich zu Ihren Gunsten auf dieses Programm auswirken, treten unmittelbar in Kraft, sofern dies in der Änderungsmitteilung angegeben ist.

14.2. Normalerweise kontaktieren wir Sie per E-Mail. Zu diesem Zweck müssen Sie jederzeit mindestens eine gültige E-Mail-Adresse in Ihrem Skrill-Kontoprofil behalten. Sie müssen in aller Regelmäßigkeit prüfen, ob Nachrichten für Sie eingetroffen sind. E-Mails kann Links zu weiteren Mitteilungen auf unserer Website enthalten. Jede an einem Werktag per E-Mail gesendete Mitteilung oder Benachrichtigung gilt als am selben Tag von Ihnen erhalten, wenn sie am betreffenden Tag vor 16.30 in Ihrem E-Mail-Posteingang eingetroffen ist. Wenn die E-Mail werktags nach 16:30 oder am Wochenende bei Ihnen im Posteingang eintrifft, gilt sie als am nächsten Werktag erhalten.

15. Skrill ist berechtigt, das Programm nach einer mindestens dreißig (30) Tage zuvor erfolgten, schriftlichen Ankündigung zu beenden.

16. Bei Betrug oder Missbrauch in Verbindung mit Ihrer Teilnahme am Programm oder mit Prämien oder Punkten, oder wenn Skrill berechtigte Gründe hat, Sie wegen Betrugs oder Missbrauchs in Verbindung mit Ihrer Teilnahme am Programm oder mit Prämien oder Punkten zu verdächtigen, ist Skrill berechtigt, nach eigenem Ermessen geeignete administrative bzw. rechtliche Schritte einzuleiten, was die Entwertung aller von Ihnen verdienten Punkte aus dem Programm sowie die Beendigung Ihrer Teilnahme am Programm zur Folge haben kann. Im Rahmen dieser Programmregeln umfassen die Begriffe Betrug und Missbrauch unter anderem sämtliche Aktivitäten zwischen Skrill-Kontoinhabern oder zwischen Skrill-Kontoinhabern und Händlern, die hauptsächlich dem Sammeln von Punkten dienen. Bei unwahren, ungenauen, veralteten oder unvollständigen Angaben Ihrerseits, oder wenn Skrill berechtigten Grund zu der Annahme hat, dass diese Angaben unwahr, ungenau, veraltet oder unvollständig sind, ist Skrill berechtigt, Ihre Teilnahme am Programm zu beenden und jeden Zugang bzw. künftigen Zugang zum Programm oder dessen Nutzung zu verweigern. Die Teilnahme am Programm einschließlich der Ihnen ggf. gewährten Punkte kann unter jedem der in dieser Ziffer 16 aufgeführten Umstände nach alleinigem Ermessen von Skrill widerrufen oder ausgesetzt werden.

17. Datenschutz

17.1. Die Achtung des Datenschutzes hat für Skrill einen hohen Stellenwert. Alle Daten werden nach den Grundsätzen der Allgemeinen Datenschutzverordnung („DSGVO‟) und der Verordnung über den Schutz der Privatsphäre und der elektronischen Kommunikation (EG-Richtlinie) von 2003 erfasst, übertragen, verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie im Abschnitt Datenschutzhinweise.

17.2. Die Nutzung Ihrer persönlichen Daten in Verbindung mit dem Programm unterliegen der Skrill-Datenschutzrichtlinie. Außerdem ist es wichtig, dass Skrill Ihnen bestimmte Programminformationen zustellen kann, wie z. B. regelmäßige Kontoauszüge und andere für die Verwaltung erforderliche Informationen, damit Sie regelmäßig über den Status des Programms informiert werden.

Geistiges Eigentum

18. Im Rahmen des Programms und aller sonstigen anwendbaren Gegebenheiten gewähren die Berechtigten Teilnehmer Skrill und dessen Partnern eine nicht exklusive, weltweite, gebührenfreie, nicht übertragbare, unwiderrufliche Lizenz zum Kopieren, Verwenden und Anzeigen von Logos, Marken, Warenzeichen oder sonstigem geistigen Eigentum (soweit zutreffend), die auf den verschiedenen Marketingkanälen der Paysafe-Gruppe veröffentlicht werden können, einschließlich unserer Websites, E-Mails und Social-Media-Seiten.

Haftung

19. Durch Ihre Teilnahme am Programm erklären Sie sich damit einverstanden, dass jede Prämie unter der Bedingung bereitgestellt wird, dass Skrill und dessen jeweilige Agenturen oder Mitarbeiter keine Haftung für Verletzungen, Verluste oder Schäden jeglicher Art übernehmen, die sich aus der Annahme, dem Besitz oder der Verwendung der Prämie ergeben; hiervon ausgenommen sind etwaige Todesfälle oder Personenschäden, die aufgrund von Fahrlässigkeit seitens Skrill verursacht wurden.

20. Sie erklären sich damit einverstanden, Skrill (sowie dessen jeweilige Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren, Aktionäre, Vertreter, Marketingpartner und verbundene Unternehmen) von jeglichen Verlusten, Schäden, Rechten, Ansprüchen und Klagen jeder Art in Verbindung mit der Teilnahme am Programm oder der Einlösung oder Verwendung von Punkten freizustellen und schadlos zu halten, und zwar einschließlich aller Personenschäden, Todesfälle und Sachschäden sowie etwaiger Ansprüche wegen Rechten am eigenen Bild, Verleumdung oder Verletzung der Privatsphäre; als einzige Ausnahme werden Todesfälle oder Personenschäden, die durch Fahrlässigkeit von Skrill (bzw. dessen jeweiligen Mitarbeitern, leitenden Angestellten, Direktoren, Aktionären, Vertretern, Marketingpartnern und verbundenen Unternehmen) verursacht wurden, nicht aus der Haftung von Skrill ausgeschlossen. Skrill und dessen Tochtergesellschaften, teilnehmende Lieferanten, Vertriebspartner, Marketingpartner und verbundene Unternehmen übernehmen keine Verantwortung für: a. jegliche Umstände, die durch Ereignisse entstehen mögen, welche außer der Kontrolle von Skrill liegen und zu einer Unterbrechung oder negativen Beeinflussung des Programms führen können; b. etwaige Verletzungen, Verluste oder Schäden jeder Art, die durch eine Prämie verursacht werden oder sich aus der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder dem Missbrauch der Prämie bzw. aus der Teilnahme am Programm ergeben (es sei denn, dass diese durch die Fahrlässigkeit von Skrill oder dessen Tochtergesellschaften, beteiligten Lieferanten, Vertriebspartnern, Marketingpartnern oder verbundenen Unternehmen verursacht wurden); c. jegliche Druck- oder Schreibfehler in jedweden Materialien, die zum Programm gehören.

21. Des Weiteren übernimmt Skrill keine Verantwortung für: a. die Kosten aller anwendbaren Devisengebühren; b. alle unwahren oder ungenauen Informationen, ob durch Berechtigte Teilnehmer verursacht oder nicht, sei es durch Druckfehler oder durch die mit diesem Programm verbundenen oder dafür verwendeten Geräte oder Programmierungen; c. technische Defekte jeder Art, einschließlich aller Fehlfunktionen, Störungen bzw. Unterbrechungen der Telefonleitungen oder der Netzwerkhardware bzw. -software; d. unbefugte Eingriffe von Personen in irgendeinen Teil des Teilnahmeverfahrens oder dieses Programms; e. technisches oder menschliches Versagen bei der Verwaltung dieses Programms oder der Bearbeitung von Beiträgen; f. Verletzungen, Personen- und Sachschäden, die direkt oder indirekt, ganz oder teilweise durch die Teilnahme an diesem Programm oder durch den Erhalt bzw. die Verwendung oder den Missbrauch von Preisen verursacht werden.

22. Skrill haftet nicht für die Nichterfüllung oder verzögerte Erfüllung jeglicher Pflichten gemäß den Promoaktionsbedingungen, wenn dies auf Ereignisse, Umstände oder Ursachen zurückzuführen ist, die sich der angemessenen Kontrolle von Skrill entziehen; hierzu gehören unter anderem: Feuer, Überschwemmungen, Erdbeben, schlechte Witterungsverhältnisse, Streik, Krieg (mit oder ohne Kriegserklärung), Embargos, Blockaden, gesetzliche Prohibition, behördliche Maßnahmen, Unruhen, Revolte, Vandalismus, Zerstörung, Flug- und sonstige Transportverzögerungen oder -stornierungen.

23. SKRILL HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, FOLGE-, SONDER- ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN (AUCH WENN SKRILL AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE), DIE SICH AUS DEM PROGRAMM ODER DER TEILNAHME DARAN ODER AUS DER VERWENDUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT, EINE PRÄMIE ZU VERWENDEN, ERGEBEN. Sie übernehmen jede Verantwortung, Entschädigung und Freistellung von Skrill für und von jegliche(n) Handlungen von Benutzern, die zur Nutzung Ihres Programmkontos berechtigt sind, wie beispielsweise das Sammeln von Punkten und Einlösen von Punkten. Skrill kann unter anderem folgende Maßnahmen treffen: a. die Anzahl der für eine geeignete Transaktion gewährten oder für eine Prämie erforderlichen Punkte erhöhen oder verringern; b. die maximale Anzahl der Punkte, die jeder Geeignete Teilnehmer erhalten kann, erhöhen oder verringern; c. jede Prämie widerrufen, einschränken, verändern oder stornieren; d. die weitere Verfügbarkeit von Prämien einschränken; e. Vorzüge des Programms, Prämien, Teilnahmebedingungen sowie Regeln für das Sammeln, Einlösen, Einbehalten oder Entwerten von Punkten ändern; f. Pärmien ändern oder stornieren.

24. Durch das Sammeln von Punkten erwerben Sie keinen Anspruch auf irgendwelche Rechte in Bezug auf Punkte, Prämien oder Vorzüge des Programms. Das Sammeln von Punkten garantiert Ihnen nicht die fortwährende Verfügbarkeit von Prämien oder Einlösbarkeit der Punkte. Skrill behält sich die Auslegung und Anwendung der Programmregeln nach alleinigem Ermessen vor.

25. Alle von Skrill getroffenen Entscheidungen sind endgültig und verbindlich.

26. Vertraulichkeit

26.1. Vertrauliche Informationen sind alle Informationen, die als "Vertraulich" gekennzeichnet sind oder im Hinblick auf den Kontext der Offenlegung oder des Gegenstands der Informationen berechtigterweise als vertraulich zu erachten sind; hierzu gehören, ungeachtet der Allgemeingültigkeit obiger Angaben, sämtliche Geschäftspläne, Daten, Strategien, Methoden, Listen von Kunden und Klienten, technischen Daten, Transaktionsdaten und Kundendaten.

26.2. Während der Laufzeit des Programms und darüber hinaus verwendet und reproduziert Skrill die Vertraulichen Informationen der Berechtigten Teilnehmer (soweit zutreffend) ausschließlich für die Zwecke dieses Programms und nur in dem für diesen Zweck notwendigen Umfang; weiterhin beschränkt Skrill beschränkt die Offenlegung vertraulicher Informationen auf seine Mitarbeiter, Berater, Betreuer oder unabhängigen Auftragnehmer, die diese Informationen benötigen.

26.3. Dessen ungeachtet gilt es nicht als Verstoß gegen diese Programmregeln, wenn Skrill Vertrauliche Informationen offen legt, sofern Skrill nach geltendem Recht oder im Rahmen einer gerichtlichen oder behördlichen Untersuchung oder Gerichtsverhandlung verpflichtet ist.

26.4. Die Vertraulichkeitspflichten dieser Ziffer 26 gelten nicht für Informationen, die: a. ohne Zutun oder Verschulden von Skrill öffentlich bekannt sind oder werden; b. der Firma Skrill bereits vor Erhalt durch den Berechtigten Teilnehmer in Verbindung mit diesem Programm aus eigenen unabhängigen (und durch schriftliche Aufzeichnungen von Skrill belegbaren) Quellen, uneingeschränkt bekannt sind und die nicht direkt oder indirekt vom Berechtigten Teilnehmer bezogen wurden; c. Skrill von Dritten erhält, von denen Skrill aus guten Gründen der Auffassung ist, dass sie gesetzlich zur Übermittlung solcher Informationen befugt und nicht verpflichtet sind, diese Informationen vertraulich zu behandeln; d. unabhängig von Mitarbeitern oder Vertretern von Skrill entwickelt wurden, wobei der Nachweis, dass diese Mitarbeiter oder Vertreter keinen Zugang zu den im Rahmen dieses Programms erhaltenen vertraulichen Informationen hatten, von Skrill erbracht werden muss.

27. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu diesem Programm oder zu unseren Diensten im Allgemeinen haben, können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, indem Sie eine Nachricht über unser E-Mail-Supportcenter an die Kundenbetreuung senden.

28. Diese Programmregeln unterliegen den Gesetzen von England und Wales und sind im Einklang mit diesen auszulegen. Für alle Ansprüche, Streitigkeiten oder Differenzen, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Programmregeln ergeben, sind ausschließlich die Gerichte von England und Wales zuständig.

29. Die Nutzung Ihrer Skrill Prepaid Mastercard® unterliegt den Skrill Prepaid Mastercard® AGBs. Der Kauf von Anteilen an einer oder mehreren unterstützten Kryptowährungen unterliegt den Skrill-Nutzungsbedingungen für Kryptowährungen. Die Nutzung und Pflege Ihres Skrill-Kontos unterliegt den Skrill-Kontonutzungsbedingungen. Alle Begriffe, die in den Skrill Prepaid Mastercard® AGBs, den Skrill Nutzungsbedingungen für Kryptowährungen und den Skrill-Kontonutzungsbedingungen definiert sind, haben bei der Verwendung gemäß dieses Dokuments die gleiche Bedeutung, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist oder aus dem Kontext nichts anderes hervorgeht.

Tabelle 1 - Punkte sammeln

Aufstockung

1 EUR = 1 Treuebonuspunkt

Abhebung

1 EUR = 1 Treuebonuspunkt

Transaktionen per Skrill Prepaid Mastercard®

1 EUR = 1 Treuebonuspunkt

Überweisung an Händler[1]

1 EUR = 0,25 Treuebonuspunkte

Käufe von Anteilen an einer oder mehreren unterstützten Kryptowährungen

1 EUR = 1 Treuebonuspunkt

Verkauf von Anteilen an einer oder mehreren unterstützten Kryptowährungen

1 EUR = 1 Treuebonuspunkt

Übertragung von Anteilen einer oder mehrerer unterstützter Kryptowährungen an einen oder mehrere Bestehenden Kunden

1 EUR = 0,5 Treuebonuspunkte

[1] Nur für qualifizierte Teilnehmer, die folgende Bedingungen erfüllen: (i) Skrill-Kontoinhaber mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder im Vereinigten Königreich müssen erfolgreich Geld auf ihr Skrill-Konto hochgeladen haben, und zwar über eine andere Zahlungsmethode als NETELLER, paysafecard oder bitpay; (ii) Skrill-Kontoinhaber mit Wohnsitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und des Vereinigten Königreichs müssen entweder erfolgreich Geld auf ihr Skrill-Konto hochgeladen haben, und zwar über eine andere verfügbare Zahlungsmethode als NETELLER, paysafecard oder bitpay, oder über ein vollständig verifiziertes Skrill-Konto verfügen.